Ortsgemeinde Langenfeld
Kontakt Ortsgemeinde Langenfeld Ortsbürgermeister Mario Heinrichs Achter Straße 8  l  56729 Langenfeld Telefon (0 26 55) 96 00 31 Telefax (0 26 55) 94 11 48 Zuschriften per eMail an: ortsgemeinde@langenfeld-vordereifel.de Sprechstunde: Dienstag von 18.00 bis 19.00 Uhr im Gemeindebüro
Wetterdaten von Rolf Schlink Die Aufzeichnungen haben keinen wissenschaftlichen Anspruch Aufgezeichnet wurden folgende Daten: tiefster Wert – höchster Wert – Niederschlag – Schneehöhe
weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer weiter zum Flyer
Wandern rund um Langenfeld Jodokus-Wanderweg Wandern auf den Spuren des heiligen Jodokus: in Langenfeld startet und endet an der neugotischen Pfarr- kirche „St. Quirinus“, wegen der Bedeutung als Wallfahrtskirche und der beachtlichen Größe im Volks- mund auch „Eifeldom“ genannt, der Jodokus-Wanderweg.
Wacholder-Wanderweg Der Wacholderwanderweg, mit einer Gesamtlänge von ca. 15 km, führt u. a. durch die Gemarkungen der Ortsgemeinden Langscheid, Langen- feld und Arft. Der Weg, als Rundweg konzipiert, verläuft durch die Natur- bzw. Wacholderschutzgebiete Wabelsberg, Büschberg, Wolfsberg, Dr. Heinrich Menke Park, Rassberg und Heidbüchel. Darüber hinaus wird durch Wegweiser mit Entfernungsan- gaben auf anrainende Ortsgemeinden hingewiesen, wo der Gast ebenfalls die Möglichkeit der Rast und Einkehr hat.
Traumpfad „Bergheidenweg“ Herrliche Wege durch Mischwald, entlang der Nette und des Selbachs, wunderschöne Aussichten auf die Eifel und mediterranes Flair zwischen Wacholderheiden und Kiefernhainen erwarten Sie hier.
Traumpfad „Wacholderweg“ Wandern durch urwüchsige Natur, Wacholderheide und alle Arten von Wald. Genießen Sie neben Hoch- flächen und Heidelandschaften phantastische Ausblicke in die Osteifel-Region.
Traumpfad „Wanderather“ Beeindruckende Aussichtswege, stille Täler und weite Wiesen – ein reiner Naturgenuss! Abwechselnd dazu entlang des Weges bedeut- same religiöse Sehenswürdigkeiten wie die kleine Wallfahrtskapelle St. Jost oder die Statue der „Schwarzen Muttergottes“.
Weitere Wanderwege und Fahrradtouren finden Sie im Touristik-Büro Vodereifel.  Weitere Infos unter: www.vordereifel.de